Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Auf dem neuen Görlitzer Weihnachtsmarkt am Postplatz - Von der Dampfmaschine zur Brennstoffzelle - warten zwei außergewöhnliche MITMACH-Aktionen auf Ihre Schüler.

 

Im MINT-Pavillon liegt der Fokus auf dem spielerischen Experimentieren beim Entdecken der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, um die Zukunft zu meistern.

 

Die Angebote beginnen ab der Grundschule und reichen vereinzelt bis zur Stufe der Gymnasien. Unsere Partner sind u.a. die Hochschule Zittau und Görlitz, das Verkehrsmuseum aus Dresden, der Innovationscampus von Siemens-Energie in Kooperation mit der TU Dresden und Vereine der Region.

 

In der Niederschlesischen Backstube erkunden wir alte und neue Rezepte, experimentieren mit Hefe und entdecken unterschiedliche Öfen. Von einfachen Plätzchen bis zum aufwendigen Baumkuchen kann hier das Backen probiert werden.

 

Melden Sie sich einfach an, diese Angebote sind kostenlos.

  • 11 – 19 Uhr, für Schulen können wir auch früher öffnen.

Wie funktioniert das Ganze

Alles wäre viel zu viel, deshalb suchen Sie sich bitte ein Thema aus - gern gemeinsam mit Ihren Schülern - und melden Sie sich bei uns mit einem Terminvorschlag. Wir planen mit Ihnen eine kleine Experimentierreise von ca. 30 min. Fragen und Gedanken dürfen gern im Vorfeld gesammelt und an uns herangetragen werden, so kann das Thema dann besser auf die Klasse zugeschnitten werden.

 

Machen Sie Ihren Unterricht in der Adventszeit zu einem kleinen Extratermin und erobern Sie den neuen Weihnachtsmarkt am Postplatz. Einen Kakao oder Tee halten wir zum Aufwärmen bereit. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und die gemeinsame Zeit mit Ihnen.


Um alles gut planen zu können, bitten wir Sie um eine erste Interessensbekundung telefonisch 03581-672419/23 oder per Mail kultur.service@goerlitz.de oder nutzen Sie unser untenstehendes Kontaktformular.

 

Vielen herzlichen Dank.

 

MINT-Pavillon

Im MINT-PAVILLON geht es darum, mit kleinen und großen Experimenten zu erklären, was die Welt zusammenhält.

 

Aktuell bauen wir einen Grundstock an Experimenten und Schautafeln mit dem Schwerpunkt Dampfmaschine, Solarenergie und Wasserstoffantrieb (Brennstoffzelle) sowie den Feldern:

1. Experimente rund um das Fahrrad mehr
Erfahren Sie gemeinsam mit Ihren Schülern Phänomen rund um das Fahrrad. Wie wird Energie übertragen? Was können wir Großartiges mit der gewonnenen Energie machen?
2. Rund um den Hebel mehr
Ein Katapult zeigt auf wie Hebel wirken und ist noch dazu spannend zu bauen… Erfahren Sie durch praktisches Auseinandersetzen wie das Hebelgesetz uns im Alltag begegnet und hilft. Seien Sie aktiv und kreativ und lernen Sie nebenbei gemeinsam mit Ihren Schülern Physik.
3. Pumpen/ Wasserräder mehr
Wasser fließt von oben nach unten? Wasser fließt von unten nach oben? Erfahren Sie am Beispiel der Archimedischen Schraube wie Phänomen der Natur vom Menschen verändert und gebraucht werden können. Oder entdecken Sie, dass auch in der Natur alles andersherum funktioniert… Denn die Bäume und Pflanzen belehren uns eines Besseren…
4. Fliegt ein Luftballon oder eine Rakete? mehr
Luft bewegt sich und kann Dinge in Bewegung bringen. Aber auch die Verbindung von Stoffen kann Energie erzeugen und Gegenstände fliegen lassen. Lernen Sie gemeinsam mit Ihren Schülern kennen wie die Anziehungskraft ausgesetzt wird oder wie der das Rückstoßprinzip vom Menschen genutzt wird.
5. Luft holen und Luft haben mehr
Luft umgibt uns immer oder doch nicht? Ein Sturm oder doch nur ein laues Lüftchen. Woraus besteht Luft oder was bringt uns Luft? Steigen? Fallen? Luft und Regen? Luft und Wolken? Farben der Luft? Sommerluft? Winterluft?
6. Solar – die Sonne bringt Energie mehr
Wie nutzen wir die Sonne? Was passiert in einer Solarzelle? Welche Energie wird genutzt/ umgewandelt?
7. Dampfmaschinen mehr
In unserer Welt sind wir umgeben von Maschinen. Wie funktionieren diese? Welche Energie brauchen wir? Was passiert in Motoren? Oder ganz speziell in der Dampfmaschine? Was können wir heute davon nutzen. Probieren Sie es aus! Kommen Sie vorbei
8. Gleich voll? Gleich leer? mehr
In unserer Umwelt/ in unserem Alltag geht es immer wieder darum. Backen wir/ Trinken wir/ kochen wir. Tauchen Sie mit den Schülern gemeinsam in die Welt des Messens, Schätzens, Zählens. Für jedes Alter ist was dabei…
9. Schwimmen/ Sinken? mehr
Das ist doch klar: Holz schwimmt? Stein sinkt? Sicher? Oder was hat das alles mit der Dichte zu tun? Begeben Sie sich auf eine spannende Reise zur Dichte von Körpern und experimentieren sie gemeinsam mit uns…
10. Farben in der Natur mehr
Im Tageslicht und im Dunkeln gibt es verschiedene Farben, die wir entdecken dürfen. Wir können färben mit natürlichen Farbstoffen. Und was ist mit dem blauen Blut der Kastanie? Lassen Sie sich einladen, genau dieses Phänomen zu entdecken.
11. Kreis mehr
In der Stadt des ersten Kreisverkehrs sollten wir uns doch auch dieses mathematische Element näherer betrachten. Was ist ein Kreis? Wie berechne ich einen Umfang? Was kann ich mit einem Kreis machen? Oder wo taucht er als Fläche eines Körpers auf? Wo kommt er zum Einsatz in der Physik?
12. Feurige Chemie mehr
Brennstoff und Sauerstoff, ist das alles was ein Feuer braucht? Wir experimentieren mit Wunderkerzen unter Wasser – mit verblüffenden Ergebnissen!
Gern können Sie… mehr
auch eigenen Experimente durchführen.

Niederschlesische Backstube

Der einfachste Weg zu frischen Plätzchen zu kommen, ist in die Backstube zu kommen, zu probieren und gemeinsam zu backen.

 

Entwickeln Sie mit Ihren Schülern ein neues Rezept. Oder die Großeltern verraten ihre alten Rezepturen. Wir wollen gemeinsam auf die Suche gehen nach den leckersten Backspezilitäten der Region, ob Baumkuchen, Plätzchen oder eine niederschlesische Pizza namens Speckkuchen. 

 

In der Niederschlesischen Backstube finden zudem kleine Lehrveranstaltungen der Görlitzer und Zgorzelecer Beufsschulen, der Bäckervereinigungen und Meisterbäckern statt.



Füllen Sie unverbindlich folgendes Formular aus:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.